Pflegebranche Wissenswertes

Smart Learning®: So lernt man heute in der Gesundheitsbranche

3. Mai 2021 2 min. Lesezeit

Autor:

Smart Learning®: So lernt man heute in der Gesundheitsbranche

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen bezieht sich nicht nur auf die Optimierung von Prozessen und die Kommunikation zwischen Pflegebetrieben und ihren Klienten. Auch das Smart Learning® ist ein wichtiger Baustein der Digitalisierung. Die gezielte Fortbildung des Pflegepersonals kann mit Hilfe digitaler Lernangebote die Effizienz eines Pflegebetriebs steigern und eine schnellere Umsetzung der erlernten Inhalte ermöglichen.

Evaluationsergebnisse der von vielen fachärztlichen Berufsverbänden gemeinsam angebotenen Kurse zur Qualifikation zum Hygienebeauftragten belegen beispielsweise, dass sich Smart Learning® auf die Akzeptanz und das Nutzererlebnis bei der Vermittlung komplexer Themen steigern lässt.

In die Entwicklung von Smart Learning® ist die jahrzehntelange Erfahrung in medizinischer Fortbildung und digitalen Lernangeboten eingeflossen.

Smart Learning® belohnt Vorwissen und berücksichtigt heterogene Lerngruppen. Durch einen kontinuierlichen Wechsel zwischen Wissensvermittlung und Wissensabfrage wird dabei neu erworbenes Wissen gefestigt und Vorwissen belohnt.

Ziel der Smart Learning®– Methode ist es, Wissen mit Spaß zu vermitteln, stetig Lernanreize zu bieten und den einfachen Transfer des erworbenen Wissens in die Praxis zu ermöglichen.

Smart Learning® in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie wirkt sich weiterhin auf das private und berufliche Leben aus und stellt die Gesundheitsbranche vor anhaltende Herausforderungen. Vor allem die Prävention von Neuansteckungen und Umsetzung einer Teststrategie sind wichtige Bausteine, um erfolgreich mit der Corona-Situation umzugehen.

Auch hierbei bieten gezielte Fortbildungsmaßnahmen des Pflegepersonals eine sichere Grundlage, z. B. wenn es darum geht, Corona-Schnelltests im Betrieb ordnungsgemäß durchzuführen.

Mittels Online-Kursen zur Anwendung von Corona-Schnelltests können Einrichtungen die Implementierung einer Teststrategie erfolgreich unterstützen und damit ein sicheres Miteinander in den Pflegeinrichtungen gewährleisten.

Online-Kurse zur Anwendung von Antigen- und Antikörper-Schnelltests im betrieblichen Umfeld

Standard Systeme und die meduplus GmbH haben bereits zu Beginn der Corona-Krise erfolgreich zusammengearbeitet. Mit einem Kombipaket aus Schnelltests und einem Online-Kurs zur Anwendung der Corona-Schnelltests konnte vielen Einrichtungen bei der Implementierung einer Teststrategie geholfen werden. Nun bietet die meduplus GmbH Pflegebetrieben die Möglichkeit, die jährlichen Pflichtunterweisungen der eigenen Mitarbeiter als digitale Lernangebote zu realisieren. Die Kurse decken die Themen Hygiene, Arbeitsschutz, Brandschutz, Dokumentation, Basic Life Support, allg. Gleichstellungsgesetz, Datenschutz und Schweigepflicht ab und richten sich an ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen.

Durch das Smart Learning® Angebot wird der individuelle Fortbildungs-Bedarf der Teilnehmer zielgenau ermittelt und die Lerninhalte optimal an die Voraussetzungen und den Kenntnisstand angepasst.

Die digitalen Kurse zur jährlichen Pflichtunterweisung und sicheren Durchführung von Corona-Schnelltests wurden von meduplus gezielt entwickelt, um Pflegebetriebe effektiv bei der Fortbildung des Personals zu unterstützen.

Weitere Informationen zu den Smart Learning® Kursen und Angeboten finden Sie unter: https://www.standardsysteme.de/e-learning-kurse.html

Dr. Ansorg studierte Medizin in Jena, Oxford, Tokyo und München von 1990 – 1996. Seine chirurgische Weiterbildung im Zentralklinikum Augsburg schloß er 2002 mit der Facharztqualifikation für Chirurgie. Von 2002 – 2015 arbeitete Dr. Ansorg als Hauptgeschäftsführer des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC). 2015 wechselte er zum Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU). Dr. Ansorg ist Gründer und Geschäftsführer von meduplus, einem führenden Unternehmen in der Entwicklung von innovativen digitalen Weiter- und Fortbildungsangeboten im Gesundheitssystem. Die hauseigene Lernmethode Smart Learning® berücksichtigt dabei die Bedürfnisse der „Health Care Professionals“ und setzt auf die Erfahrung von über 20 Jahren medizinischer Seminar- und E-Learningangebote.