Sichere Liquidität garantiert

19. Juni 2020 < 1 min. Lesezeit

Sichere Liquidität garantiert

Wenn sich die Auszahlung der GKV-Abrechnung verzögert, ist das in diesen Monaten ein besonders großes Ärgernis. Durch die Corona-Krise sind die Liquidität und die Rücklagen bei den meisten Leistungserbringern im Gesundheitswesen unter Druck geraten. Und wenn dann noch die Auszahlung des Abrechnungsdienstleisters später als vereinbart auf den Konten registriert wird, hält sich das Verständnis der meisten Leistungserbringer verständlicherweise in Grenzen.

Und das mit Recht. Auf den Abrechnungsdienstleister muss Verlass sein. Natürlich kann immer mal auch bei einem Finanzdienstleister z.B. ein technisches Problem nach einer IT-Umstellung auftreten. Ein solches Szenario ist aber mit einem vorgeschalteten Risikomanagement beherrschbar. „Plan B“ muss greifen, wenn mal etwas schiefgeht.

Die opta data Gruppe ist auf solche möglichen Störfälle bestens vorbereitet und hat flexible und erprobte Lösungen, die die Auszahlungen aller Kunden immer sicherstellen. Denn nach 50 Jahren weiß der Abrechnungsspezialist, dass das Einhalten der vereinbarten Auszahlungstermine für seine Kunden ein Kernelement im Rahmen der vereinbarten Dienstleistung ist.

Bernhard_Koette

Bernhard Kötte ist bei der opta data Finance GmbH als Business Development Manager im Bereich Hilfsmittel Ansprechpartner für fachlich bezogene Kampagnen.