ExpertenFORUM Hilfsmittel: Mindestlohnanhebung, was ist bei Arbeitnehmern, Minijobbern und Aushilfen zu beachten?

Veranstaltung am:

30.08.2022 13:00  - 30.08.2022 13:45

Zum 1. Juli 2022 ist der gesetzliche Mindestlohn auf 10,45 Euro brutto je Arbeitsstunde gestiegen. Ab 1. Oktober 2022 sind dann mindestens 12,00 Euro zu zahlen.

Für Arbeitgeber bedeutet dies, dass Arbeitsverträge geprüft und ggf. angepasst werden müssen. Dies gilt insbesondere auch bei Mini-Jobbern, bei denen aufgrund der Geringfügigkeitsgrenze die maximal zulässige Stundenzahl erneut sinkt.

Die Experten von ETL ADVISION geben Ihnen in diesem Webinar die passenden Antworten und sagen Ihnen, worauf Sie besonders achten sollten.

Referenten:

Dr. Uwe P. Schlegel
Rechtsanwalt, Geschäftsführer
ETL Rechtsanwälte GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft

Christian Johannes
Dipl.-Kaufmann & Steuerberater
ETL ADVISA GmbH Steuerberatungsgesellschaft Köln

Moderator:

Bernhard Kötte, Business Development Manager Hilfsmittel, opta data Finance GmbH

Termin und Anmeldelink:

30. August 2022 – 13.00 bis 13.35 Uhr

> hier kostenlos anmelden