ExpertenFORUM Hilfsmittel: eKV in der Augenoptik – so einfach geht’s

Veranstaltung am:

29.07.2022  - 09.09.2022

Jeden Freitag von 9.00 bis 9.30 Uhr: Alles rund um den eKV für Augenoptiker.
Der Einsatz des elektronischen Kostenvoranschlages in der Augenoptik rückt immer näher. In diesem Seminar erfahren Sie alle Details zur schnellen und einfachen Umsetzung: der opta data KV macht es möglich. Realisieren Sie den elektronischen Kostenvoranschlag zu allen Kassen mit nur einem Vertrag.

  • So funktioniert der opta data KV
  • Vertragsdetails
  • Live-Chat: Sie fragen, wir antworten

Referentin:

Mahru Safari-Kia, eKV-Expertin, opta data Finance GmbH

Moderation:

Bernhard Kötte, Business Development Manager Hilfsmittel, opta data Finance GmbH

Termine:

Ab dem 22.07.2022 jeden Freitag von 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr

> hier anmelden

Elektronischer Kostenvoranschlag mit allen Kostenträgern

Der elektronische Kostenvoranschlag spart Ressourcen und ist deshalb heute ein Standard in der Hilfsmittelversorgung.

Das Problem:

Die Krankenkassen nutzen verschiedene eKV-Systeme. Für Sie als Leistungserbringer heißt das, verschiedene eKV-Systeme bedienen und an verschiedene Anbieter Nutzungsgebühren zahlen zu müssen. Arbeiten Sie mit einer Branchensoftware, müssen außerdem spezielle Schnittstellen eingerichtet und bei jeder Änderung des eKV-Systems aktualisiert werden.

Die Lösung: der odKV. Ganz gleich, welches eKV-System die zuständige Krankenkasse verwendet: Sie nutzen nur noch egeko und sparen sich damit ab sofort unnötige Kosten! Denn egeko wandelt Ihren Kostenvoranschlag so für Sie um, dass er von jedem der gängigen eKV-Systeme akzeptiert, verarbeitet und direkt an den Bearbeiter der Krankenkasse weitergeleitet wird. So können Sie sicher sein, heute und in Zukunft von allen Vorteilen des elektronischen Kostenvoranschlags zu profitieren.