Der elektronische Leistungsnachweis für die ambulante Pflege geht in die Erprobungsphase    

14. Juni 2024 < 1 min. Lesezeit

Autor:

Der elektronische Leistungsnachweis für die ambulante Pflege geht in die Erprobungsphase    

Die Telematikinfrastruktur (TI) dient als technische Grundlage für die sichere und schnelle Übertragung von Gesundheitsdaten zwischen den Akteuren im Gesundheitswesen. Über die TI ist es ambulanten Pflegediensten ab Dezember 2024 nun möglich, elektronische Leistungsnachweise im Realbetrieb zu testen.  

Der elektronische Leistungsnachweis ist ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Er soll dem Bereich der häuslichen Pflege perspektivisch ermöglichen, Leistungen digital zu erfassen, zu dokumentieren und abzurechnen.  

Um die Leistungserbringung elektronisch zu erfassen, können Pflegekräfte zukünftig bei oder unmittelbar nach der Leistungserbringung einfach ein mobiles Endgerät mit personalisierter Anmeldung nutzen. Der Leistungsnachweis wird auf dem Endgerät angezeigt, von den Klient:innen bestätigt und elektronisch signiert. Der unterschriebene Leistungsnachweis wird dann mit einer elektronischen Signatur zu einem Dokument verschmolzen, um die Daten zu sichern und vor Manipulationen zu schützen. Die Abrechnung wird dann anschließend mit der Kommunikation im Medizinwesen (KIM) über die TI an die Kostenträger versendet.  

Für ambulante Pflegeeinrichtungen besteht ab dem 1.12.2024 die Möglichkeit, den elektronischen Leistungsnachweis im realen Betrieb zu nutzen. 

Leistungserfassung volldigital – Kein Problem mit opta data! 

Der elektronische Leistungsnachweis stellt einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung dar und kann in Zukunft eine deutliche Hilfestellung leisten, den Verwaltungsaufwand in Pflegebetrieben papierlos zu verschlanken.  

Uns ist bewusst, dass die Vielzahl der digitalen Themen, mit denen Sie konfrontiert werden, eine große Herausforderung für Sie und Ihren Betrieb darstellen können. Als Wegbereiter in die Digitalisierung und Innovationstreiber im Bereich der Telematikinfrastruktur, steht Ihnen opta data zur Seite und unterstützt Sie bei der digitalen Abrechnung und der Sicherung Ihrer Prozesse bei der Leistungserbringung. 

Auch sind wir als Softwarehersteller und Abrechnungsdienstleister aktiv in die Erprobungsphase des elektronischen Leistungsnachweises, die im September 2024 startet, involviert. 

Sie haben Fragen zum elektronischen Leistungsnachweis? Unsere Fachexperten für die Digitalisierung stehen Ihnen gern unter: produktmanagement.pflege@optadata-gruppe.de zur Verfügung. 

Über opta data: Seit 50 Jahren entwickeln wir passgenaue Services und digitale Lösungen für den betrieblichen Alltag in verschiedensten Bereichen des Gesundheitswesens. Als Innovationsführer treiben wir Wandel und Veränderungen mit neuen Ideen voran. Als aktiver Gestalter der Digitalisierung unterstützen wir Kund:innen und weitere Akteur:innen im Gesundheitswesen dabei, ihre Pläne zu verwirklichen.